Izzy als Autor

Cover Das inoffizielle Android-Handbuch in der ersten Auflage Seit 2010 stehe ich der Community bei AndroidPIT sowohl mit meinen thematischen App-Übersichten, als auch mit spontanem Rat und Hilfe zur Seite. Mit der Zeit wurden die Stimmen lauter, die mich aufforderten: "Fass das doch mal als Buch zusammen!"

All zu lange konnte ich dieser Aufforderung nicht widerstehen, und so erschien im September 2011 Das inoffizielle Android-Handbuch in seiner ersten Auflage (siehe Bild rechts) im Franzis Verlag. Nach nur vier Monaten war im dortigen Lager kein einziges Exemplar mehr zu finden, sodass bereits im Februar 2012 die zweite, aktualisierte und erweiterte Auflage bereitgestellt werden musste. Ein Erfolg, über den sich natürlich alle Beteiligten freuten. Die dritte Auflage erschien ein Jahr später, und mittlerweile ist das Buch bereits in seiner vierten Auflage verfügbar. Für ein Fachbuch alles andere als eine Selbstverständlichkeit.

Wer sich beispielsweise bei Amazon die Bewertungen zu meinen Büchern anschaut wird feststellen, dass diese recht durchwachsen sind. Was sicher nicht zuletzt an meinem Schreibstil liegen dürfte, der nicht unbedingt den Geschmack eines Jeden trifft. Ich bin der Ansicht, dass es bereits genügend "trockene" Fachbücher auf dem Markt gibt – und habe daher eine etwas andere Herangehensweise gewählt: Es soll Spaß machen, meine Bücher zu lesen. Und so sind sie mehr als eine nüchterne Zusammenstellung von Fakten; ein eher "unterhaltsamer Schreibstil" soll diese derart verknüpfen, dass es auch für Laien eingängig ist. Ob mir dies gelungen ist, ist sicherlich eine Geschmacksfrage; die Kritiken reichen hier von Das Buch ist in einem erfeulich unterhaltsamen Stil geschrieben oder Die Ausdrucksweise. Für jeden leicht verständlich, jeder spezifische Begriff wird erklärt. So, wie Menschen im Alltag kommunizieren und ihren Freunden Android erklären würden bis zu Lesern, die der gezwungen locker wirkende Schreibstil unglaublich genervt hat (oh, "gezwungen" hat mich nichts; ich schreibe einfach so, wie mir "der Schnabel gewachsen" ist). Gleiches gilt für die Auswahl der Themen, den Umfang, den Verweisen auf andere Quellen, und mehr.

Damit sich jeder selbst ein Bild machen kann, gibt es bei Amazon den "Blick ins Buch", über den sich ausgewählte Passagen vor dem Kauf einsehen lassen. In Abstimmung mit dem Franzis-Verlag, stelle ich jedoch auch hier Lese-Proben und Zusatz-Material zur Verfügung:

profile for Izzy on Stack Exchange, a network of free, community-driven Q&A sites Mittlerweile findet man mich nicht nur bei AndroidPIT – auch im Netzwerk von Stack Exchange treibe ich seit geraumer Zeit mein Unwesen. Diese Sammlung von "Q&A Sites" (Stack Exchange ist ein Netzwerk von Websites im "Question-and-Answer", also "Frage-und-Antwort", Stil) hat sich als wahre Fundgrube herausgestellt. Wie mein "Flair" zur Rechten anzeigt, betätige ich mich auch dort überwiegend im Android-Bereich. In den aktuellen Ausgaben meiner Bücher macht sich das natürlich entsprechend bemerkbar...